Wir sind eine Gruppe von Männern* (siehe 'Kontaktpersonen') mit langjähriger Erfahrung in 'MRT', die diese Seite zur Zeit betreiben.

Wir veranstalten Infoabende, beantworten Anfragen, koordinieren Interessierte an einer Gruppe und organisieren erfahrene Anleiter* für den Start von neuen Gruppen.

Uns ist es wichtig, MRT-Starts anzubieten, die die nötigen Kompetenzen an die Teilnehmer vermitteln, um selbstständig dauerhaft und gut in einer Gruppe zusammenarbeiten zu können.

Dazu halten wir zwei Start-Wochenenden für unabdingbar, mit einem Mindestzeitraum von vier bis sechs Wochen zwischen diesen beiden Wochenenden, an denen sich die Interessierten als Gruppe wöchentlich treffen und nach MRT - Prinzipien arbeiten. Die endgültige Entscheidung, ob er für mindestens ein Jahr mit den anderen Interessierten als MRT-Gruppe verbindlich zusammen arbeiten möchte, trifft dann jeder Mann am Ende des zweiten Start-Wochenendes (siehe auch 'Wie komme ich zu einer MRT-Gruppe?').

Einweisungen in die MRT-Arbeitsform, die an weniger als einem Wochenende stattfinden, halten wir nicht für ausreichend, um sicher mit den MRT-Arbeitsformen umzugehen. Diese Methoden sollen einen höchstmöglichen Schutz gewährleisten, der in einem Selbsthilfetherapiekonzept notwendig ist, um sich auf tiefgehende emotionale Prozesse einlassen zu können.


zurück zur Startseite